Call of the Simpsons - Die Simpsons ONLINE
Call of the Simpsons bei Google+ Call of the Simpsons bei Facebook Call of the Simpsons - Feed Call of the Simpsons bei Twitter
HUHU

Sprecher

SprecherHinter den Figuren stehen besonders in der deutschen Fassung von "Die Simpsons" meist Leute, über die man nur sehr wenig weiss.

Wir haben alle möglichen Infos und Bilder zu den deutschen Sychronsprechern besorgt, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Aktuelle deutsche Sprecher

 

Christoph Jablonka

Christoph Jablonkaspricht: Homer Simpson (seit 2016)

Christoph Jablonka wurde am 11. Februar 1956 in München geborenn.

Zu seinen bekanntesten Synchronrollen gehören diverse Charaktere aus der Anime-Serie "One Piece" und das versaute Schwein Spanky Ham aus der US-Animationsserie "Drawn Together". Nach dem Tod von Norbert Gastell wurde Christoph Jablonka 2016 der neue Synchronsprecher von Homer Simpson. Zum ersten Mal war er in der Episode "Traumwelten" zu hören.

Anke Engelke

Anke Engelkespricht: Marge Simpson (seit 2006)

Anke Engelke heißt mit bürgerlichen Namen Anke Christina Fischer und wurde am 21. Dezember 1965 in Montréal/Kanada geboren.

Im Alter von 6 Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Räsrath bei Köln.

Ihre Karriere begann 1979 als Moderatorin im Kinderprogramm des ZDFs. Ihr großer Durchbruch gelang ihr aber 1996 an der Seite von Ingolf Lück, Karen Friesicke, Bastian Pastewka und Marco Rima in der Sat.1 Wochenshow. Bis 2004 war sie außerdem in ihrer eigenen und durchaus erfolgreichen Sketch-Show Ladykracher zu sehen.

Als Sychronsprecherin war sie außerdem als Jane (Disneys Tarzan), Dory (Findet Nemo) und Eisbärenmutter (Der kleine Eisbär) zu hören.

Am 10. Oktober wurde offiziell ihre Nachfolge als Synchronsprecherin der Marge Simpson bekannt gegeben. Zum ersten Mal war sie in der Episode "Ein perfekter Gentleman" zu hören.

Sabine Bohlmann

spricht: Lisa Simpson

Sabine Bohlmann wurde am 5. März 1969 in München geboren. Sie gehört danke ihrer hohen Stimme zu den aktivsten Synchronsprechern im deutschen Kinderfernsehen.

So ist sie neben ihrer Rolle als Lisa Simpsons ebenfalls als Sailor Moon, Kenny McCormick (South Park) und Pikachu (Pokémon) zu hören.

Außerdem spielte sie jahrelang in der TV-Soap "Marienhof" die Rolle der Jenny Busch und hatte Gastauftritte bei "Unser Charly" und "Mit Leib und Seele".

Sandra Schwittau

spricht: Bart Simpson

Sandra Schwittau wurde 1969 in München geboren und wurde am "Lee Strasberg Theatre and Film Institute" in New York ausgebildet.

Ihre Karriere bestand jedoch größenteils aus Synchronrollen. So lieh sie neben der markanten Stimme für Bart Simpson auch Marla Singer (Fight Club), Peppermint Patty (Peanuts) und Sara Melas (Hitch - Der Date Doktor) ihre Stimme.

Seit 1999 lebt Sandra Schwittau in Berlin.

Hans-Georg Panczak

spricht: Waylon Smithers

Hans-Georg Panczak wurde am 19. Juli 1952 in Düsseldorf geboren.

Seine bekanntesten Synchronrollen waren neben Waylon Smithers aus "Die Simpsons" wohl John Boy (Die Waltons) und Luke Skywalker (Star Wars). Außerdem ist er die deutsche Stimme von Dwight Schulz (Das A-Team), George Clooney und Jackie Chan.

Als Schauspieler war er in "Derrick", "Der Alte" und "Siska" zu sehen.

Hans-Rainer Müller

spricht: Krusty, der Clown

Hans-Rainer Müller begann seine schauspielerische Karriere 1969 am Kabarett "Die Wühlmäuse". Später wirkte er bei TV-Produktionen wie "Derrick", "Der Alte" und "Streit um Drei" mit.

Seine bekannte Stimme bekam nicht nur Krusty, sondern ebenfalls Bender (Futurama), Hugo (Disneys Der Glöckner von Notre Dame) und Yogi Bear.

Beate Pfeiffer

spricht: Ralph

Beate Pfeiffer wurde am 18. Juli 1963 in Dudweiler geboren.

Bekanntheit als Synchronsprecherin erlangte sie neben Ralph Wiggum bei "Die Simpsons" durch ihre Rollen in "Sailor Moon", "Pokémon" und Kinofilmen. Außerdem ist sie als Schauspielerin in deutsche TV-Produktion von ARD und ZDF zu sehen.

Michaela Amler

spricht: Milhouse van Houten

Neben ihrer berühmtesten Sprechrolle als Milhouse van Houten war sie u.a. in den Serien "Die Nanny", "Akte X" und "Cheers" zu hören.

 

Natascha Geisler

spricht: Jimbo Jones

Natascha Geisler wurde 1975 in München geboren und heißt mit bürgerlichem Namen Natascha Schaff.

Neben dem Schulrowdy Jimbo Jones sprach sie u.a. auch Carly Reynolds (Beverly Hills 90210), Teyla Emmagan (Stargate Atlantis) und Melissa George (Lie to me). Außerdem war sie in mehreren Kinofilmen als deutsche Stimme von Jennifer Lopez zu hören. 

 

Verstorbene/ausgeschiedene deutsche Sprecher

 

Donald Arthur

sprach: Kent Brockman (bis 2016)

Donald Arthur wurde am 29. April 1937 in New York geboren. Seit 1960 lebte er in Europa.

Nach seiner Karriere als Opernsänger arbeitete er unter anderem als Synchronsprecher. Seine bekanntesten Auftritte sind neben Kent Brockman der Kanalalligator (Die Story von Monty Spinneratz), Chefkoch (South Park) und Igor (Graf Duckula).

Donald Arthur verstarb am 21.09.2016 in München.

Norbert Gastell

sprach: Homer Simpson, Herb Powell (bis 2015)

Norbert Gastell wurde am 14. Oktober 1929 in Buenos Aires unter dem Namen Emilio Norberto Otto Max Gastel geboren.

Seine deutschstammigen Eltern waren nach Argentinien ausgewandert, kehrten aber auf Grund des schlechten Gesundheitszustands des Vaters 1938 nach München zurück.
Nach dem Abitur besuchte Norbert Gastell die Schauspielschule von Ruth von Zerboni.

Ab 1956 spielte er am Volkstheater im Sonnenhof und im Bayerischen Staatsschauspiel.
Seit den 60er Jahren arbeitete er ebenfalls als Schauspieler für Film und Fernsehen und war so unter anderem in Raumpatroulie Orion und Forsthaus Falkenau zu sehen.

Seine Synchronsprecherkarriere begann 1956. Er lieh seine Stimme u.a. für Ned Beatty (Roseanne), Trevor Ochmonek (Alf) und König Gregor (Die Gummibärenbande).

Seit 1989 ist er die altbekannte Stimme von Homer Simpson, welche Rolle ihm laut eigenen Angaben immer noch viel Freude bereitet.

Norbert Gastell verstarb am 26. November 2015 in München-Ramersdorf.

Reinhard Brock

sprach: Mr. Burns (bis 2013)

Reinhard Brock wurde 1951 geboren und studierte an der "Hochschule für Musik" in Saarbrücken.

Seit 1988 war Reinhard Brock überwiegend in der Münchener Synchronbranche aktiv. Neben Mr. Burns lieh er auch dem Schauspieler Danny Glover (u.a. "Lethal Weapon") und Morgan Freeman (u.a. "Bruce Allmächtig"), sowie Sulley ("Die Monster AG") seine Stimme.

Außerdem war er auch als Synchronregiesseur tätig und so z.B. für die deutsche Fassung der Serie "Hey Arnold!" verantwortlich.

Brock verstarb am 8. Dezember 2013 nach kurzer schwerer Krankheit.

Elisabeth Volkmann

sprach: Marge Simpson, Patty Bouvier, Selma Bouvier (bis Mitte 2006)

Elisabeth Volkmann wurde am 16.03.1936 in Essen geboren. An der Folkwangschule wurde sie zu Sopranistin und Schauspielerin ausgebildet.

Das TV-Publikum konnte Elisabeth Volkmann erstmalig 1960 in der Komödie "Eine Frau fürs ganze Leben" bewundern. Ab 1968 spielte sie in hochwertigen Erotikfilmen wie "Hausfrauen-Report" und "Zieh dich aus, Puppe" mit. Ihre großer Durchbruch gelang ihr 1973 in der Comedy-Sendung "Klimbin".

Neben kleinen Synchronsprecherrollen wurde sie hauptsächlich als Stimme von Marge Simpson bekannt.

Am Abend des 27. Juli 2006 wurde Elisabeth Volkmann von der Polizei tot in ihrer Münchener Wohnung aufgefunden. Sie war an akutem Herz- und Kreislaufversagen gestorben. Ein genauer Zeitpunkt konnte jedoch nicht festgestellt werden.

Gernot Duda

sprach: Hans Maulwurf (bis 2004)

Gernot Duda wurde am 13. Mai in Chrosczütz geboren und nahm in München Schauspiel- und Gesangsunterricht.

Er spielte diverse Rollen am Stadttheater Ingolstadt und in Filmen wie "Das schwarze Schaf" und "Big Mäc".

Neben Hans Maulwurf lieh er seine Stimme auch der Zeichentrickfigur Faxe (Wickie und die starken Männer) und den Schauspielern Charles Bronson und Yul Brynner.

Er starb am 19. Dezember 2004 in München.

Horst Raspe

sprach: Abe Simpson (bis 2004)

Horst Raspe wurde 1925 geboren und hatte seine ersten Auftritte an den Münchener Kammerspielen.

Er wirkte als Hörspielsprecher in zahlreichen Produktionen des Bayerischen Rundfunks mit.

Als Synchronsprecher lieh er neben Abe Simpson auch den Schauspielern Terence Hill, Harrison Ford und Bruce Dern seine Stimme.

Er verstarb am 19. Dezember 2004 in München.

Fred Klaus

sprach: Rektor Skinner(bis 2005)

Fred Klaus wurde 1924 geboren.

Neben Rektor Skinner lieh er auch Mr. Sulu (Raumschiff Enterprise), John Ashton (Hardball) und Peter Lupus (Kobra, übernehmen sie) seine Stimme.

1959 war Fred Klaus in einer Episode der Serie "Stahlnetz" zu sehen.

Er verstarb im Jahr 2005.

Thomas Albus

sprach: Lionel Hutz, Troy McClure

Seine Rolle schied nach dem Tod des US-Sprechers Phil Hartman im Jahr 1998 aus der Serie aus.

Manuela Renard

sprach: Maude Flanders

Ihre Rolle schied nach dem Serientod von Maude Flanders im Jahr 2000 aus der Serie aus.


^ oben